Datenschutzhinweise

Wer wir sind

Die Adresse unserer Website ist: http://www.cl-system.de.

Welche personenbezogenen Daten wir sammeln, und warum wir sie sammeln

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung durch unsere Website bezieht sich auf Art. 6 der DSGVO.

Kontaktformulare

Wenn sie über das Kontaktformular Kontakt mit cl-system aufnehmen, werden die im Formular eingegebenen Daten auf unserem Server in Deutschland gespeichert. Sobald diese Daten zur Beantwortung Ihrer Anfrage nicht mehr benötigt werden,  löschen wir diese Daten wieder.

Cookies

Wenn Sie einen Kommentar auf unserer Website schreiben, kann das eine Einwilligung sein, Ihren Namen, E-Mail-Adresse und Website in Cookies zu speichern. Dies ist eine Komfortfunktion, damit Sie nicht, wenn Sie einen weiteren Kommentar schreiben, all diese Daten erneut eingeben müssen. Diese Cookies werden ein Jahr lang gespeichert.

Falls Sie ein Konto haben und Sie sich auf dieser Website anmelden, werden wir ein temporäres Cookie setzen, um festzustellen, ob Ihr Browser Cookies akzeptiert. Dieses Cookie enthält keine personenbezogenen Daten und wird verworfen, wenn Sie Ihren Browser schließen.

Wenn Sie sich anmelden, werden wir einige Cookies einrichten, um Ihre Anmeldeinformationen und Anzeigeoptionen zu speichern. Anmelde-Cookies verfallen nach zwei Tagen und Cookies für die Anzeigeoptionen nach einem Jahr. Falls Sie bei der Anmeldung „Angemeldet bleiben“ auswählen, wird Ihre Anmeldung zwei Wochen lang aufrechterhalten. Mit der Abmeldung aus Ihrem Konto werden die Anmelde-Cookies gelöscht.

Wenn Sie einen Artikel bearbeiten oder veröffentlichen, wird ein zusätzlicher Cookie in Ihrem Browser gespeichert. Dieser Cookie enthält keine personenbezogenen Daten und verweist nur auf die Beitrags-ID des Artikels, den Sie gerade bearbeitet haben. Der Cookie verfällt nach einem Tag.

Eingebettete Inhalte von anderen Websites

Beiträge auf dieser Website können eingebettete Inhalte beinhalten (z. B. Videos, Bilder, Beiträge etc.). Eingebettete Inhalte von anderen Websites verhalten sich exakt so, als ob der Besucher die andere Website besucht hätte.

Diese Websites können Daten über Sie sammeln, Cookies benutzen, zusätzliche Tracking-Dienste von Dritten einbetten und Ihre Interaktion mit diesem eingebetteten Inhalt aufzeichnen, inklusive Ihrer Interaktion mit dem eingebetteten Inhalt, falls Sie ein Konto haben und auf dieser Website angemeldet sind.

Analysedienste

Der Provider für diesen Webspace ist 1&1 (www.1und1.de). Wir erhalten von 1&1 eine monatliche Auswertung (1&1 WebAnalytics), die Angaben macht über Anzahl Besucher sowie Aussagen über Sichtbarkeit, Suchindex, Sicherheit und Performance der Website (in %), bei Bedarf Vorschläge zur Verbesserung dieser Punkte. Detailliertere Aussagen erhalten wir zu keiner Zeit, schon gar nicht über persönliche Daten der Besucher. Der Provider bietet in einem zusätzlichen kostenpflichtigen Analysepaket (1&1 Webanalytics Plus) statistische Informationen über Besucherzahlen, Besucherverhalten, Seitenanalyse, Herkunftsseiten und Browser und Systeme an, die demnach von 1&1 gespeichert werden, aber ebenfalls keine detaillierteren persönlichen Daten enthalten. Dieser Zusatzanalysedienst ist jedoch von uns nicht beauftragt und wird somit nicht genutzt. Die Datenschutzerklärung des Providers finden Sie unter https://hosting.1und1.de/terms-gtc/terms-privacy/

Mit wem wir Ihre Daten teilen

Ihre Daten, die Sie z.B. über das Kontaktformular eingeben, werden von uns nur nach Rücksprache mit Ihnen und Ihrer schriftlichen Erlaubnis weitergegeben. Eine von Ihnen ausdrücklich erlaubte Weitergabe kommt nur in Frage an Kooperationspartner, die evtl. die von Ihnen gewünschten Informationen besser liefern können oder deren Zusammenarbeit für die Umsetzung eines von Ihnen angefragten Projektes benötigt wird. In diesem Fall können Sie sich vor Ihrer Erlaubnis zur Weitergabe über die Datenschutzerklärung dieser Partner auf deren Website informieren.

Wie lange wir Ihre Daten speichern

Wenn Sie einen Kommentar schreiben, wird dieser inklusive Metadaten zeitlich unbegrenzt gespeichert. Auf diese Art können wir Folgekommentare automatisch erkennen und freigeben, anstatt sie in einer Moderations-Warteschlange festzuhalten.

Für Benutzer, die sich auf unserer Website registrieren, speichern wir zusätzlich die persönlichen Informationen, die sie in ihren Benutzerprofilen angeben. Alle Benutzer können jederzeit ihre persönlichen Informationen einsehen, verändern oder löschen (der Benutzername kann nicht verändert werden). Administratoren der Website können diese Informationen ebenfalls einsehen und verändern.

Welche Rechte Sie an Ihren Daten haben

Auskunft

Wenn Sie über das Kontaktformular mit uns Kontakt aufgenommen haben, können Sie gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten bei uns anfordern inklusive aller Daten, die Sie uns mitgeteilt haben. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft der Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen.

Widerruf

Gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO können Sie Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen.

Berichtigung oder Vervollständigung

Gemäß Art. 16 DSGVO können Sie unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen.

Löschung

Gemäß Art. 17 DSGVO können Sie die Löschung aller personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen gespeichert haben, anfordern. Dies umfasst nicht die Daten, die wir aufgrund administrativer, rechtlicher oder sicherheitsrelevanter Notwendigkeiten aufbewahren müssen.

Einschränkung der Verarbeitung

Gemäß Art. 18 DSGVO können sie die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben.

Übermittlung

Gemäß Art. 20 DSGVO können Sie verlangen, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen.

Beschwerde

Gemäß Art. 77 DSGVO können sie bei einer Aufsichtsbehörde Beschwerde einreichen. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Sitzes wenden.

Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben.

Bitte kontaktieren Sie uns hierfür über unsere E-Mail Adresse: dr.luenborg@t-online.de

Wohin wir Ihre Daten senden

Eingaben im Kontaktformular könnten von einem automatisierten Dienst zur Spam-Erkennung untersucht werden.

Ihre Kontakt-Informationen

Bei sämtlichen Fragen hinsichtlich des Datenschutzes wenden Sie sich bitte über die im Impressum angegebenen Kontaktkanäle an uns.