Senior Competence Programm (SCP)

scp

Das Senior Competence Program hat das Ziel, bisher ungenutzte fachliche und persönliche Potenziale der älteren MitarbeiterInnen auf neuen Wegen für den Erfolg des Unternehmens nutzbar zu machen. Letztendlich geht es um den Aufbau von Strukturen, die das Zusammenspiel der Generationen fördern, so dass die Synergiepotenziale der unterschiedlichen Werthaltungen, Lerngeschichten und Lebensmodelle sich im Sinne der Unterneh- mensziele entfalten können.

  • Die erste Säule hat das Ziel, bereits erkanntes Potenzial einzelner MitarbeiterInnen im Rahmen zusätzlicher Aufgaben und Funktionen zu nutzen.
  • Die zweite Säule besteht aus integrativen Maßnahmen, die den Wissenstransfer und Erfahrungsaustausch zwischen den Generationen sicher stellt.
  • Alters- und integrativ spezifische Bildungsangebote unterstützen als dritte Säule zum einen die Mittarbei- terInnen bei der Vorbereitung auf neue Aufgaben (vgl. erste und zweite Säule) und bieten weitere Themen an, die sich explizit an die älteren MitarbeiterInnen richten.
  • In der Säule vier sind Maßnahmen zusammengefasst, die die strategische Einbindung des Senior Competence Programs in die bestehende Unternehmenskultur- und Philosophie, die Organisation und das Führungsverständnis betreffen.

Detailliertere Informationen können Sie gerne erhalten, wenn Sie Kontakt aufnehmen über Telefon, Mail oder das Kontaktformular.

Wir entwickeln gerne auch mit Ihnen gemeinsam ein Konzept, das genau auf Ihre Wünsche und Vorstellungen abgestimmt ist.