Veränderungsprozesse

Tiefgreifende, mitunter flächendeckende Veränderungen im Unternehmen, Umstrukturierungen, Neuaufstellung zur Realisierung zukunftsweisender Strategien können nur realisiert werden, wenn sie auch von den MitarbeiterInnen getragen und umgesetzt werden.

Solche Veränderungen werden jedoch von den Betroffenen häufig als fremdbestimmt erlebt, sie erzeugen Ängste und Unsicherheit, scheinen schwer zu akzeptieren. Die Folge: Heftige Widerstände, offen oder verdeckt.

Helfen kann diesen MitarbeiterInnen, wenn sie es schaffen, die Veränderung für sich als Chance zu begreifen und sich nicht nur als Betroffene, sondern als Beteiligte zu fühlen, die sich in den Veränderungsprozess aktiv einbringen.

Die Ablösung aus der vertrauten Arbeitssituation und das offene Zugehen auf das Neue gelingt, wenn Veränderungs-prozesse nicht nur aus unternehmenspolitischer, betriebswirtschaftlicher Sicht und dem Blickwinkel der Neu-organisation von Arbeitsabläufen und Strukturen gesehen werden, sondern auch unter dem Aspekt menschlichen Verhaltens gesehen und begleitet wird. Das Ziel des Unternehmens in einem Veränderungsprozess, engagierte und identifizierte MitarbeiterInnen zu erhalten, kann wohl am sichersten realisiert werden durch Entwicklung von Veränderungskompetenz.

cl-system bietet Begleitung sowie Beratung und Coaching bei Problemen

Veränderungsbegleitung