Changemanagement

Unternehmen sehen sich heute Märkten, Kundenwünschen, Wettbewerbssituationen, Technologieveränderungen, Globalisierungsfolgen gegenüber in einem komplexen Gefüge von schwer antizipierbaren Wechselwirkungen.

Ständige Veränderungen sind die notwendige Folge. Ihre erfolgreiche Steuerung, der richtige Umgang damit, das schnelle proaktive Agieren in sich verändernden Situationen ist überlebenswichtiger Erfolgsfaktor geworden.

Dies verlangt auch ein verändertes Verständnis von Führung und Zusammenarbeit in den Unternehmen. So gewinnen Fähigkeiten in der Steuerung von Veränderungsprozessen für Führungskräfte an Bedeutung sowohl auf individueller Ebene, als auch auf Team- und Organisationsebene. Es gilt, diese Veränderungsprozesse zu erkennen, zu initiieren und so zu steuern, dass Widerstände sich auflösen und die gewünschten Erfolge eintreten.

Es gibt kein Rezept für den Erfolg von Veränderungsprozessen – es gibt jedoch umfassende Erfahrungen aus der Praxis, warum Veränderungsprozesse (fast mit Sicherheit) scheitern. Daraus lassen sich praktische, unverzichtbare Handlungsanleitungen ableiten. Werden sie befolgt, hat der Erfolg eine sehr viel höhere Wahrscheinlichkeit.

Anforderungen an Manager von Veränderungsrozessen (Veränderungspromotoren):

  • Rolle als Veränderungspromotor ausfüllen, Steuerungstools einsetzen
  • Wirkung als Multiplikator für die Notwendigkeit ständiger Veränderungen
  • Unterstützung und Begleitung der Mitarbeiter während der Veränderung

Beispiele für Trainings-und Workshop-Angebote von cl-system zur Qualifizierung von Führungskräften zu Veränderungspromotoren:

GrafikChange

Sie wollen mehr erfahren? Oder:

Für Ihr Unternehmen und Ihre Zielgruppe ist nicht das Richtige dabei?

Bitte beschreiben Sie Ihre Wünsche im Kontaktformular, schicken Sie eine Mail oder rufen Sie an!