Teamarbeit

Komplexe Arbeitsprozesse brauchen die Zusammenarbeit von Experten mit unterschiedlicher Kompetenz, Teamstrukturen mit Projektteams oder sog. teilautonome Arbeitsgruppen sind in vielen Unternehmen wichtiger Bestandteil neuer Arbeitsformen und -abläufe. Im Zuge fortschreitender Globalisierung werden auch „virtuelle“ Teams immer häufiger, d.h. die Arbeitsplätze der Teammitglieder liegen weit voneinander entfernt.

Oft wird erwartet, dass Teamarbeit von selbst entsteht, und die Enttäuschung ist gross, wenn sich der erwartete Erfolg nicht einstellt, ein Motivations- und Kreativitätsschub nicht stattfindet oder schnell wieder verloren geht.

Es ist deshalb wichtig, einige Grundvoraussetzungen für Erfolg von Teamarbeit zu beachten sowie die Beteiligten mit dem notwendigen Wissen und der Qualifikation für erfolgreiche Zusammenarbeit in Gruppen auszurüsten:

Erfolgreiche Teamarbeit braucht:

  • Zeit d.h. Geduld und Durchhaltevermögen sowie Wissen über Art und Dauer von Entwicklungsprozessen in Gruppen und ihre Auswirkungen auf die Leistungsfähigkeit.
  • Mut und Vertrauen, d.h. Gestaltungsspielräume und (Teil-)Autonomie sollten auf den Reifegrad des Teams abgestellt werden.
  • Beteiligte, nicht Betroffene, d.h. Teammitglieder müssen sich mit den Teamzielen identifizieren können. Dies gelingt am besten, wenn Initiative und Selbstverantwortung tatsächlich Raum bekommen.
  • einen begleiteten Lernprozess, d.h. Unterstützung bei der Teamentwicklung, damit die Individuen, die man zum „Team“ ernannt hat auch eine reale Chance haben, dieses Ziel zu erreichen.

Beispiele für Trainings- und Workshop-Angebote von cl-system zur Qualifizierung von Führungskräften zu Teamprozess-Managern:

GrafikTeam

Sie wollen mehr erfahren? Oder:

Für Ihr Unternehmen und Ihre Zielgruppe ist nicht das Richtige dabei?

Bitte beschreiben Sie Ihre Wünsche im Kontaktformular, schicken Sie eine Mail oder rufen Sie an!